LeibnizCentral – Ein neues Portal für die Forschung

Das Internetportal „LeibnizCentral“ wird bereits existierende Online-Materialien mit zahlreichen neuen Informationstexten und Bildobjekten zu Leibniz zusammenführen und unter Einbeziehung moderner Web-Technologien nutzerfreundlich aufbereiten. Das Portal richtet sich gleichermaßen an Leibniz-Forscher, Forscher zur frühneuzeitlichen Wissenschaftsgeschichte sowie an eine interessierte Öffentlichkeit. Das Spektrum des Portals reicht hierbei von der Bereitstellung hochauflösender Digitalisate der Leibnizbriefe und anderer Bestände der Bibliothek, zahlreichen Fachdatenbanken bis hin zu einem breiten Informationsangebot über Leibniz. Ein Terminkalender informiert über Aktivitäten und Veranstaltungen im Kontext von Leibniz.

Eine virtuelle Ausstellung informiert über Leibniz’ Forschung, seine Beziehung zu Hannover und seine Tätigkeit als Bibliothekar. Ein besonderer Höhepunkt ist der virtuelle Nachbau der von Leibniz konstruierten Rechenmaschine. Diese ist im Portal als CAD-Modell dreidimensional erlebbar und bringt so Fachleuten aber auch der breiten Öffentlichkeit die Funktionsweise dieser revolutionären Erfindung näher.

Der Aufbau von LeibnizCentral wird durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur, die VGH und die VGH-Stiftung gefördert.

Das Portal wird von der Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek in den kommenden Jahren weiter ausgebaut.

Kontakt:

handschriften(at)gwlb.de